Hygienekonzept

Steinhof Duisburg - Hygienekonzept für Kulturveranstaltungen

Seit dem 14.06.2020 finden im Steinhof Duisburg wieder Kulturveranstaltungen statt, eine entsprechende Genehmigung seitens des Ordnungsamtes der Stadt Duisburg liegt vor. Die aktuelle Fassung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW (15.07.2020) lässt darüber hinaus Veranstaltungen mit bis zu 300 Gästen unter Bedingungen zu.

Der Ablauf dieser Veranstaltungen unterliegt in der aktuellen Situation also vorgegebenen Einschränkungen sowie Verhaltens- und Hygieneregeln, die seitens des Steinhofs aber natürlich auch von den Gästen zwingend zu beachten und einzuhalten sind.

Hiermit informieren wir über die Vorgaben, die mit dem Ordnungsamt abgestimmt wurden:

  • Es ist eine Gäste-Registrierung erforderlich, die mittels eines vorgegebenen Formulars umgesetzt wird. Um den Einlass bei den Veranstaltungen zu beschleunigen kann das Formular von der Steinhof-Homepage heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden; andernfalls erfolgt die Registrierung im Zuge des Einlasses (zum Formular).
    • Dokumentation von Datum, Uhrzeit (Ankunft & Verlass der Location), Name, Telefonnummer, Adresse, Platznummer
    • Vertrauensvolle Behandlung der Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung
    • Im Verdachtsfall und auf Aufforderung des Gesundheitsamtes erfolgt Zurverfügungstellung der Daten
    • Vernichtung der Daten nach 4 Wochen
  • Der Zutritt/Eintritt wird durch Personal gesteuert und erfolgt über den Haupteingang.
  • Der Ausgang erfolgt über den Seiteneingang.
  • Die Ein- und Auslasssituation wird durch Hinweisschilder und einem Personenleitsystem geregelt.
  • Es erfolgt keine Entgegennahme der Garderobe.
  • Es besteht Sitzplatzpflicht auf festen Plätzen; diese werden im Zuge der Gästeregistrierung dokumentiert.
  • Vor den Ausgabetheken (Getränke, Snacks) sind Abstandsmarkierungen, Hinweisschilder und Personenleitsystem zu beachten.
  • Die Getränkeausgabe erfolgt ausschließlich in Flaschen.
  • Die folgenden Verhaltens- und Hygieneregeln sind einzuhalten (es kommt verstärktes Ordnungspersonal zum Einsatz):
    • Es besteht Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes bis zum Erreichen des Sitzplatzes und beim Verlassen des Sitzplatzes.
    • Generell ist ein Sicherheitsabstand von 1,50 m einzuhalten. In Warteschlangen (Einlass, Thekenbereich) wird dies durch den Einsatz deutlicher Markierungen und Kontrollen unterstützt.
    • Menschenansammlungen im Warte- und Pausenbereich müssen vermieden werden.
    • Es ist auf das Einhalten allgemeiner Hygieneregeln zu achten (in Armbeuge husten/niesen; regelmäßige Handhygiene, Verzicht auf Händeschütteln oder Umarmungen).
  • Die genannten Verhaltenshinweise werden in den Veranstaltungsräumen gut sichtbar angebracht.
  • Die Saal-Lüftung (Frischluft-Zufuhr) bleibt während der gesamten Dauer der Veranstaltung eingeschaltet.
  • Für ausreichende Bereitstellung von Desinfektionsmitteln am Einlass und an den sanitären Einrichtungen wird gesorgt.
  • Auch für das Personal besteht Mund- und Nasenschutzpflicht; eine Einweisung des Personals in die erweiterten Hygienemaßnamen ist gewährleistet:
    • Verhaltensregeln werden kommuniziert.
    • Körperkontakt wird gemieden.
    • Es ist auf das Einhalten allgemeiner Hygieneregeln zu achten (in Armbeuge husten/niesen; regelmäßige Handhygiene, Verzicht auf Händeschütteln oder Umarmungen).
    • Nach jedem Besuch werden Stuhloberflächen desinfiziert.
  • Nach der Veranstaltung werden alle Oberflächen, Türklinken, Lichtschalter und Geländer desinfiziert.
Copyright © 2020 Steinhof Duisburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.


Cookies auf dieser Website

Unsere Website verwendet Cookies. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet. Hinweise zum Datenschutz

Einverstanden